Themen: Österreich | Europa | International | FECRIS | Religion| Kommentare
#
IHR FORUM FÜR TOLERANZ UND MENSCHENRECHTE - Your forum for  tolerance and human rights
sitemap

Seite Durchsuchen:

Einloggen/Log-In:




Passwort vergessen? ¤ Mitglied?

Das Neueste:

FOREF Kommentar:


for webdesign/coding more info

separate
print social bookmark

Home

Top News

Religionsfreiheit. Religiöse Symbole in Staat und Gesellschaft

Von Peter Zöhrer am 05.05.2010.

Religionsfreiheit ist heute im Konzert der Freiheitsrechte ein Misston. Selbst, wenn sie in der Meinungsfreiheit aufgeht, spricht viel für das Kreuz - meint Josef Bordat (Berlin)

Stellungnahme /Kommentar zum Buch „Hirngift und Seelenmord“ von Günther Zäuner

Von Peter Zöhrer am 20.02.2010.

"Norweger" vs Goldegg Verlag: Die christliche Religionsgemeinschaft "Norweger" wehrt sich gegen Verleumdungen und Lügen im Zäuner Buch. Ihr Pressesprecher wandte sich mit vielen Fragen und einer Gegendarstellung an den Goldegg Verlag. Nun warten die Betroffenen schon seit einem halben Jahr auf eine Antwort. Vergebens!!! Der Verlag hüllt sich in Schweigen ...

Wien/Genf - Tag der Menschenrechte: Das Minarettverbot und seine Folgen

Von Peter Zöhrer am 10.12.2009.

Vor 61 Jahren, am 10. Dezember 1948, wurde die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Sie ist in der Verfassung von über 90 Staaten verankert und dient seither als Leitfaden in Sachen Menschenrechte.

The Minaret Ban and its Implications

Von Peter Zöhrer am 08.12.2009.

From the viewpoint of human rights standards there is no doubt, that such a ban on building minarets is violating religious freedom. The point however is that during the recent years the fear of Islamist extremism has swept throughout the European continent. These concerns are very real. They don’t just go away by governments, religious leaders, liberal media or rights defenders preaching to people or accusing them of intolerance or xenophobia.

Internationaler Tag der Toleranz 2009

Von Peter Zöhrer am 17.11.2009.

Demokratie braucht Toleranz. Ohne gegenseitigen Respekt ist es nicht möglich, friedlich miteinander zu leben. Wie wesentlich Toleranz für das Zusammenleben aller Menschen ist, daran erinnert die UNESCO am 16. November zum "Internationalen Tag der Toleranz".

Warschau/Wien-Europas größte Menschenrechtskonferenz: Das OSZE Human Implementation Meeting

Von Peter Zöhrer am 09.10.2009.

Das OSZE Human Implementation Meeting, Europas größte Menschenrechts- und Demokratie Konferenz wird heute (9. Oktober 2009) zu Ende gehen. Über 1000 Vertreter der 56 Mitgliedsstaaten und zahlreicher NGOs nahmen am Meeting teil.

Wien/Budapest: Neuerscheinung - Mein Weg durch die Hölle

Von Peter Zöhrer am 25.09.2009.

Todesmarsch: Prof. Dr. Ernö Lazarovits als einer der letzten Überlebenden des Todesmarsches ungarischer Juden von Deutsch-Schützen durch die Steiermark nach Mauthausen, stellt sein Buch „ Mein Weg durch die Hölle“ vor, welches nun in deutscher Sprache erschienen ist.

.

ZENSUR: Frankfurter Buchmesse beugt sich dem Druck Chinas - keine Flyers verfolgter Tibet Autoren

Von Peter Zöhrer am 15.09.2009.

Berlin/Frankfurt -Zensur für Tibet-Flyer: Frankfurter Buchmesse schränkt Informationen über verfolgte Autoren in Tibet ein. Das Messe Management der Frankfurter Buchmesse hat der International Campaign for Tibet (ICT) untersagt, auf der Frankfurter Buchmesse Informationsmaterial zu verteilen und dies auf den Messestand sowie die Veranstaltungen der Organisation begrenzt.

NEU: Blog - alles zum Thema Religionsfreiheit (englisch).

Von Peter Zöhrer am 11.09.2009.

This blog seeks to promote the vision found in Article 18 of the Universial Declaration of Human Rights: "Everyone has the right to freedom of thought, conscience and religion; this right includes freedom to change his religion or belief, and freedom, alone or in community with others, and, in public or private, to manifest his religion or belief in teaching, practice, worship and observance.”

Kazakhstan: Review Human Rights Defender’s Harsh Sentence

Von Peter Zöhrer am 06.09.2009.

(New York) - A Kazakh court has sentenced the country's leading human rights defender to four years of imprisonment in a trial that did not meet basic fair trial standards, Human Rights Watch said. At the recent OSCE conference (Vienna) Mr. Evgeniy Zhovtis has stryongly attacked the Kazakh government for it's poor performance on human rights.

Showing 81 - 90 of 189 Articles

Der Verein Forum Religionsfreiheit Europa (abgekürzt: FOREF Europa) hat seinen Sitz in Wien und ist auf nationaler und internationaler Ebene tätig. FOREF ist eine von politischen, ideologischen oder religiösen Bewegungen unabhängige Menschenrechtsorganisation, die auch mit anderen NGOs und Religionsgemeinschaften ooperiert. Zweck des Vereins ist es, sich für die Förderung und Wahrung des Rechts auf Gedanken-, Gewissens-, Religions- und Weltanschauungsfreiheit (Art. 18 AEMR; Art. 9 EMRK; Art. 10 Grundrechtecharta der EU) sowie der übrigen Menschenrechte einzusetzen. 
Insbesondere soll Diffamierungen und Diskriminierungen religiöser Minderheiten entgegengetreten werden. Durch die Tätigkeiten des Vereins sollen auch demokratische Grundwerte und die Rechtsstaatlichkeit gefördert werden.

Go to topGo to bottom